Home - Möstls Sauerkraut
7
home,page,page-id-7,page-parent,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12.1,vc_responsive

PREMSTÄTTER QUALITÄT

Erstklassige Qualität, frisch von unseren regionalen Produzenten angeliefert, nach altem Familienrezept verarbeitet: Das sind nur einige der Gründe, warum heimische Küchen unser Gemüse so schätzen.

Alt und Neu, Tradition und Moderne, Erfahrung und Fortschritt: In unserem Familienbetrieb bringen wir diese scheinbar unvereinbaren Gegensätze in Einklang und verarbeiten so seit 1968 Gemüse in einer unvergleichlichen Qualität. Unser Geheimrezept? Zum einen die jahrzehntelange Erfahrung und das wertvolle Wissen, das wir von Generation zu Generation weitergeben. Zum anderen die enge und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Produzenten.

Von ihnen bekommen wir die besten Rohstoffe, die man sich für die Verarbeitung nur wünschen kann: Ausgesuchte Weißkrautsorten, frisch geputzt und von hervorragender Qualität. Und schließlich setzen wir auf die moderne Technologie. So gewährleisten wir eine naturnahe und schonende Vergärung und machen unser Sauerkraut zu dem, was es ist: Ein Sinnbild für gute steirische Tradition und beste Qualität.

Alt und Neu, Tradition und Moderne, Erfahrung und Fortschritt: In unserem Familienbetrieb bringen wir diese scheinbar unvereinbaren Gegensätze in Einklang und verarbeiten so seit 1968 Gemüse in einer unvergleichlichen Qualität. Unser Geheimrezept? Zum einen die jahrzehntelange Erfahrung und das wertvolle Wissen, das wir von Generation zu Generation weitergeben. Zum anderen die enge und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Produzenten.

Von ihnen bekommen wir die besten Rohstoffe, die man sich für die Verarbeitung nur wünschen kann: Ausgesuchte Weißkrautsorten, frisch geputzt und von hervorragender Qualität. Und schließlich setzen wir auf die moderne Technologie. So gewährleisten wir eine naturnahe und schonende Vergärung und machen unser Sauerkraut zu dem, was es ist: Ein Sinnbild für gute steirische Tradition und beste Qualität.

GESUND & KÖSTLICH

Sauerkraut hilft gegen Stress und sorgt wegen des hohen Vitamin-B12-Gehalts für gute Laune. Außerdem stärkt es das Immunsystem, die Darmflora und die Nerven. Es liefert Kalium für das Herz, Kalzium für die Knochen und Eisen für das Blut. Ein regelrechtes Powerkraut also!

PRODUKTE

Möstl’s Holzbottich-Sauerkraut ist genauso, wie wir es selbst schätzen und essen möchten: Frei von chemischen Zusatzstoffen, ganz natürlich gereift und mit viel Erfahrung und Liebe verfeinert. So garantieren wir die hervorragende Qualität unseres vitaminreichen und erfrischend knackigen Sortiments.

  • Möstl’s Holzbottich-Sauerkraut im Beutel

    750 g

  • Möstl’s Holzbottich-Sauerkraut, frisch

    900 g – 1,9 kg – 9 kg – 10 kg

  • Möstl’s Holzbottich-Sauerkraut, konserviert

    500 g

REZEPTE

Brauchen Sie Inspiration für die Küche? Dann klicken Sie sich durch unsere Rezepte und freuen Sie sich auf die vielen köstlichen Krautvariationen zum Nachkochen. Guten Appetit!

pichler
szegediner_krautfleisch
grammelknoedel
seeteufel

Vom Kraut zum Sauerkraut

Weißkraut zählte über Jahrhunderte hinweg neben Rüben, Bohnen und Erbsen zu den wichtigsten Gemüsesorten. Die medizinische Wirksamkeit kohlartiger Pflanzen ist seit der Antike bekannt. Wann und wo die Konservierung von Kraut entstanden ist, lässt sich nicht mehr genau nachvollziehen.

 

Der griechische Arzt Hippokrates hatte jedenfalls schon auf die heilende Kraft von Sauerkraut gebaut. Die Arbeiter an der Chinesischen Mauer wurden mit Kohl und Reis verpflegt. Über die Mongolei kam das Rezept vermutlich nach Europa. Sicher ist, dass den Römern das Säuern von pflanzlichen Nahrungsmitteln bekannt war.

 

Über die Klöster verbreitete sich das Vergären auch in unseren Breitengraden. Viele Expeditionen des Mittelalters wären ohne den Vitamin-Spender nicht möglich gewesen.

James Cook nahm auf seiner Weltumsegelung (1772 – 1775) Sauerkraut in Fässern mit und konnte so die Vitaminmangelkrankheit Skorbut verhindern. Auf dem Land kam dem Sauerkraut eine besondere Bedeutung zu: Die Bauernfamilien aßen es vorwiegend, um den Winter gesund zu überstehen.

 

Als „Arme-Leute-Essen“ in Verruf geraten, findet man es heutzutage wieder vermehrt am Speiseplan, zumal der gesundheitliche Nutzen mittlerweile auch wissenschaftlich belegt ist.

 

Sauerkraut ist arm an Kalorien, dafür aber reich an mineralischen Spurenelementen und Vitaminen. Es dient besonders zur Entschlackung und hilft bei Asthma, Arterienverkalkung, Rheumatismus, Gicht und Ischias. Es senkt Harn- sowie Blutzucker und verfehlt auch bei Verstopfung nie seine Wirkung.